top of page

Rückblick auf die ITB Berlin 2024: Österreichs Innovativer, Nachhaltiger Auftritt

Der Österreich-Stand auf der ITB Berlin war der Dreh- und Angelpunkt für den Start einer neuen Ära in der Präsentation des österreichischen Tourismus. Astrid Steharnig-Staudinger, Geschäftsführerin der Österreich Werbung, hob die erfolgreiche Kooperation mit zahlreichen Partnern aus der heimischen Tourismusbranche hervor. Innovative Erlebnisse vor Ort, wie VR-Heißluftballonfahrten oder ein Ski-Simulator, ermöglichten es Besucherinnen und Besuchern, das österreichische Lebensgefühl aus der Ferne mit allen Sinnen zu erfahren.


Nachhaltigkeit und Wintertourismus im Fokus

Der Fokus des österreichischen Auftritts lag auf den zentralen Themen Nachhaltigkeit und Wintertourismus, mit einem besonderen Augenmerk auf die FIS Alpine Ski-WM 2025 in Saalbach Hinterglemm. Dieses Event wurde als Gelegenheit betrachtet, eine neue Generation von Skisport-Enthusiasten zu begeistern. Österreichs Vorreiterrolle im Bereich nachhaltiger Tourismusprozesse wurde durch beeindruckende Zahlen untermauert: 55 Prozent der im Tourismussektor verwendeten Energie stammen aus erneuerbaren Quellen.


Johann Reisenberger, Martin Dolezal von der Snowsports Academy mit Andreas Breitschädl auf der ITB
Johann Reisenberger, Martin Dolezal von der Snowsports Academy mit Andreas Breitschädl auf der ITB

Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Die Veröffentlichung „Nachhaltigkeit in Österreich – touristische Vorzeigeprojekte“ in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen SUSTAINIA unterstreicht Österreichs Engagement für eine nachhaltige Zukunft des Tourismus. Die Initiative zielt darauf ab, jene Betriebe und Destinationen hervorzuheben, die als Leuchttürme für die gesamte Branche dienen.

 

Nachhaltige Mobilitätskonzepte als Entwicklungstreiber

Die Bedeutung nachhaltiger Mobilitätskonzepte für die Entwicklung von Tourismusdestinationen wurde besonders von Stefan Schnöll, Landeshauptmann-Stellvertreter von Salzburg, hervorgehoben. Angebote, die den Trend zu umweltfreundlicher Mobilität unterstützen, stärken Salzburgs Reputation als Top-Wintersportdestination.



Ein Blick zurück auf einen erfolgreichen Auftritt

Die Präsenz Österreichs auf der ITB Berlin 2024 war ein eindrucksvoller Beweis für die Innovationskraft und das Engagement des Landes für einen nachhaltigen Tourismus. Mit einem klaren Blick in die Zukunft und der Nutzung moderner Technologien setzte Österreich neue Standards im internationalen Tourismus und bestätigte einmal mehr seine Position als führende Tourismusdestination.


21 Ansichten

コメント


bottom of page